Normen und Klassierungen

VKF-Brandschutz-Vorschriften
Die Inkraftsetzung der neuen VKF-Brandschutz-Vorschriften erfolgte Anfang 2005. Die neue Brandschutz-Norm bringt für die Türenbranche folgende grundsätzlichen Änderungen:

  • Neu sind nur noch geprüfte und zertifizierte Türen einsetzbar. Ungeprüfte Türen nach VST-Merkblatt 008 dürfen nicht mehr eingebaut werden.
  • Die Brandschutztüren sind mit einem Prüfschild zu versehen. Es gibt Auskunft über den Feuerwiderstand, die Zulassungsnummer und den Zulassungsinhaber. Dieser muss den lückenlosen Nachweis von der konformen Herstellung bis zur Montage erbringen.
  • Feuerwiderstands-Prüfungen werden neu nur noch nach EN-Normen durchgeführt.

EN-Klassierungen
Die neue europäische Klassierung richtet sich nicht nach der Art des Bauteils (z.B. T=Türe, S=Schottung, A=Aufzüge), sondern nach der Funktion, die das Bauteil erfüllen soll.
R (Résistance)   =>   Tragfähigkeit
E (Etanchétité)   =>   Raumabschluss
I (Isolation)       =>   Thermische Isolation
W =>   Strahlung

Neben R, E, I und W können weitere Anforderungen erfüllt sein:
M Widerstand gegen mechanische Einwirkungen
C Das Bauteil ist selbst schliessend
S Widerstand gegen Rauchdurchlass


Normen
SN-EN 1363-1  Feuerwiderstandsprüfungen Teil 1: Allgemeine Anforderungen
SN-EN 1363-2  Feuerwiderstandsprüfungen Teil 2: Alternative und ergänzende Verfahren
SN-EN 1364-1  Feuerwiderstandsprüfungen für nichttragende Bauteile Teil 1: Wände
SN-EN 1634-1  Feuerwiderstandsprüfungen für Tür- und Abschlusseinrichtungen
Teil 1: Feuerschutzabschlüsse
SN-EN 1634-3  Feuerwiderstandsprüfungen für Tür- und Abschlusseinrichtungen
Teil 3: Rauchschutzabschlüsse

Diese Normen können bezogen werden bei: SNV, Schweizerische Normen-Vereinigung, Winterthur


VKF-Publikationen der Fachkomission Bautechnik (FBT)
  • Beschlusssammlung für EN-normierte Baustoff- und Bauteilprüfungen
  • Checkliste für Berichte nach EN-Normen
  • Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten nach EN 1364-1
  • Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten nach EN 1634-1 (2008)
  • Information zur Prüfnorm EN 1634-1 (2008) und zum Ablaufdatum (31.12.2012) von VKF Anerkennungen
Diese und weitere Informationsblätter können beim VKF bezogen werden.


Austauschbarkeit von Schlössern
Informationen über die Austauschbarkeit von Schlössern in Brandschutztüren finden Sie auf der Internetseite des Verbandes der Schweizerischen Türenbranche VST (unter der Rubrik "Schlossfamilien") vom 23.04.2009.