Brandschutzelemente EI30

Durch die Einhaltung von Montage-, Verarbeitungs- und Einbauvorschriften ist sichergestellt, dass das Türelement EI30 jederzeit die brandschutztechnisch relevanten Auflagen und Vorschriften der entsprechenden VKF-Zulassung erfüllt.

Die VKF-Zulassungen und Informationen basieren auf den Angaben der jeweiligen Hersteller. Für deren Richtigkeit übernimmt die Keller Zargen AG keine Haftung.

Wir arbeiten im Brandschutzbereich mit folgenden Partnern zusammen und sie können durch Anklicken der entsprechenden Firma direkt eine aktuelle Brandschutzfibel bei uns bestellen.


Wenn Sie zu unterst auf dieser Seite die Haftungshinweise akzeptieren, finden Sie die orange markierten Zargen Normpläne / Merkblätter über unser Brandschutzangebot.


Haftungshinweis

Wenn Sie einen Normplan der Keller Zargen AG benützen, gilt es zu beachten, dass nicht alle Details massgetreu dargestellt sind. Das Herausmessen von Einzelheiten aus den Plänen kann somit zu Fehlern führen.

Bei Anfragen und Bestellungen mit ihrerseits abgeänderten Plänen müssen Typ und Plan-Nr. entfernt und Ihre Änderungen klar gekennzeichnet werden.

Bei Nichtbeachtung dieser Hinweise übernimmt die Keller Zargen AG keine Haftung für entstandene Fehler und sämtliche daraus auftretenden Folgekosten.

Haftungshinweis akzeptieren